Freitag, 3. Juli 2015

Häkelblömsche ;o)

Letztens gab es hier eine tolle Anleitung um Blümchen selber zu häkeln ;o) Nicht das ich das nicht schon vor Jahren mal probieren wollte, aber irgendwie hatte ich damals die Anleitungen immer nicht kapiert, ich stehe da immer furchtbar auf dem Schlauch, aber die bei stempeleinmaleins war echt so simpel, das sogar ich sie gerafft habe ;o)
Und nachdem ich die gerafft hatte, verstand ich plötzlich auch die anderen, fragt mich bloß nicht warum ;o)
Allerdings muß ich gestehen, das mir die bei stempeleinmaleins nicht so gut gefallen, da ist mir dann sofort die Anleitung von Betty wieder eingefallen und ihre Blömsche sind sehr viel schöner, irgendwie "runder" oder "harmonischer" oder "was auch immer" ;o)
Danach bin ich natürlich auch bei youtube auf die Suche gegangen und habe auch dort eine schöne Anleitung gefunden, die mir auch sehr gefällt und jetzt bin ich im Blümchenhäkelfieber ;o)
Angefangen hatte ich mit weißen Garn, damit ich sie selber einfärben kann. Paketschnur habe ich auch probiert, wie man sehen kann ;o)
 Hier mal ein paar Bilder nach dem einfärben und während des Trocknungsvorgangs, verwendet habe ich übrigens Dylusions Spray, verdünnt mit Wasser.

 Tja und nach dem trocknen, waren ein Teil der Blümchen ganz fleckig und die Farbe hat "mutiert".
Echt nicht schön.
Vielleicht hätte ich die Anleitung bei Betty besser lesen sollen und die Blümchen nochmal mit Wasser auswaschen sollen, bevor ich sie getrocknet habe.
Hmm, vielleicht beim nächsten mal ;o)
 Tja, dann ging mir das weiße Garn aus, also schnell in die Stadt geradelt und was sehen im Wollladen meine Äuglein, jawohl, das Garn gibt es auch in "bunt" ;o)
Nun, 3x dürft ihr jetzt raten ;o)
Genau ich habe Unmengen buntes Garn gekauft und Unmengen leider nicht gekauft ;o(
Aber, ich habe ja jetzt schon so viele Farben, das ich nicht weiß, wann ich diese Blumen alle verarbeiten soll ;o)

Kommentare:

  1. Oh Respekt.... bei der Affenhitze häkeln..... aber toll sind sie geworden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Margot, da gehen mir ja die Augen über... :-)
    So wunderschöne Blümchen, und so gleichmäßig sauber gearbeitet.
    KLASSE !
    Wenn du meine sehen könntest, wie von einem schlimmen Anfänger gemacht. Jedes Blümchen sieht anders aus :-)
    Dabei sind nur drei Stück auf einem Pullover für meine Enkelin gelandet.
    Aber das Kind freut sich, Hauptsache es ist Glitzer dabei :-)

    Ich wünsche dir ein schönes WE
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Sehen toll aus! Fleißig, fleißig!!! :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.